Domenico alias Chewy (Ein Lagotto Romagnolo in Bayern / München)

Unser Lagotto Romagnolo

Der Lagotto Romagnolo gehört zu den sehr alten Wasserhunderassen. Erwähnung findet der Lagotto bereits im 17. Jahrhundert als „Vallaroli“ (Lagunenjäger), eingesetzt also in Sumpf- und Morastgebieten. Seine Aufgabe war damals das Auffinden und Apportieren von geschossenem Wasserwild. Das für Wasserhunde typische, gekräuselte, leicht ölige Fell machte es möglich, unversehrt selbst im eiskalten Wasser zu arbeiten. Seit Ende des 19. Jahrhunderts nach der Urbarmachung der Feuchtgebiete wird die Rasse in der Romagna als Trüffelsucher eingesetzt und zeigt üblicherweise kaum noch Jagdverhalten. [Wikipedia – 13.06.2013]

Unser Lagotto Romagnolo heißt TRUE LINE’S DOMENICO alias Chewy. Marlene Birkle und Peter Biermann haben sich Ende 2011 um ein neues Familienmitglied umgeschaut und sind bei TRUE LINE’S fündig geworden. Der Name Chewy wurde von unserem Sohn ausgewählt, der ein großer Star Wars Fan ist und bei dem Anblick von Domenico gleich an Chewbacca dachte. Er ist ein lebhafter, selbstbewußter Hund, der das Wasser und die Freiheit liebt. Im Agility und Obedience hat er alle Aufgaben bestens erfüllt und ist ein mutiger Kerl. Er liebt es zu arbeiten und gerade die Suchspiele sind für ihn das Größte. Auf ausgedehnten Wanderungen und Bergtouren ist er ein guter Begleiter und auch bei Skitouren will er immer dabei sein. In der Familie ordnet er sich sehr gut unter und Kinder dürfen fast alles mit ihm machen. Wir sind sehr froh, mit Chewy einen lebhaften und wachsamen Begleiter und Familienmitglied zu haben.

Da er sehr gute Veranlagungen hat und in Ausstellungen bewiesen hat, dass er ein toller Lagotto Romagnolo ist, haben wir im August 2013 die Zuchtzulassung für ihn erhalten. Als Deckrüde ist er somit beim VDH gemeldet. Die bisherigen Nachkommen sind über den Link Chewys Nachkommen zu sehen.